Lehrer Burnout in Gelsenkirchen

Die GEW Gelsenkirchen hat in der WAZ Online am 14. Februar 2014 auf das erhöhte Burnout Risiko für Lehrer in Gelsenkirchen hingewiesen.

 

Ob nun Gelsenkirchen ein größeres Risiko für Burnout bietet, dazu fehlen mir Vergleichszahlen. Sicher sind die Rahmenbedingungen für Lehrer*innen in den letzten Jahren wesentlich schlechter geworden. Diese zu verbessern ist Aufgabe von Gewerkschaften.

 

Es gibt aber auch die Möglichkeit selbst auf sich zu achten. Burnout Prävention kann vor vielen "Fallen" im Berufsalltag schützen. Trotzdem stelle ich in Zusammenarbeit mit der Rudolf Arnheim Akademie fest, dass wir keine Resonanz für unsere Seminare zur "Burnout Prävention" finden! 

 

Im verpflichtenden Rahmen empfinden die Teilnehmer*innen das Seminar als sehr hilfreich. Aber freiwillig und eigenverantwortlich...? Woran mag das liegen: zu wenig Zeit, Angst......?